Batterie

Aus 3000GT
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Starter-Batterie des 3000GT

OEM-Batterie (Säure-Blei)

Ohne weiteres nutzbar sind Standard-Säure-Blei-Akkus mit den Abmessungen H=220mm (inkl. Pol), B=170mm, L=260mm.

Eine geeignete Batterie ist diese: Banner P7024 PowerBull 70Ah. Wenn man nicht im Winter fährt, tun es 48Ah auch.

Achtung: Bei allen von den Abmessungen und der Kapazität passenden Akkus beachten, dass die Pol-Lage anders ist als üblich: Der Plus-Pol sitzt von vorne gesehen rechts vorne. Die übliche Baumarkt-Batterie hat ihn links vorne.

AGM-Batterie

Bei AGM Batterien soll die Ladespannung bis zu 14,8V betragen, was für eine normale Blei-Naß-Batterie viel zu hoch wäre. Da die Lichtmaschine und der Regler im Fahrzeug auf diese Standard-Batterien ausgelegt sind, würde eine AGM Batterie nie vollständig geladen werden.

Geladen werden sollten sie nach dem IU0U Verfahren (das ist eine Kennlinie), d.h.: Erst laden mit konstantem Strom, bis Ladeschluß-Spannung erreicht ist (14,2V...14,4V). Ab dann Laden mit konstanter Spannung, bis der Ladestrom unter einen Grenzwert sinkt. Danach Erhaltung-Ladung. IU entspricht dem CC-CV Verfahren für Li-Ionen Akkus.

Eine geeignete AGM-Batterie ist diese: Optima RT S 3,7 mit 44 Ah. Für diese muss man allerdings ein wenig tricksen, weil sie niedriger als die OEM-Batterie ist und deshalb nicht mit dem Befestigungsbügel verspannt werden kann: Unterleg-Klötze basteln.

Tipps

Zu vermeiden sind (s. Quellen):

  1. Tiefentladung
  2. Laden mit zu hohem Strom
  3. Unterladung (nicht vollständiges Laden)
  4. Überladung (Ladung mit zu hoher Spannung)
  5. Lagerung mit mangelhafter Ladung

Tiefentladung (z.B. bis unter 10,5V) lässt die Batterien grundsätzlich schneller altern, ist aber u.U. nicht sofort tödlich. Helfen kann:

  • Aufladen mit geringerem Ladestrom als die üblichen 10% der Kapazität, also z.B. statt mit 5A bei einer 50Ah Batterie mit nur 1A.
  • Jeweils nur kurze Ladephasen, damit sich die Batterie nicht zu stark erwärmt.
  • Tiefentladene Batterien, die Monate lang so gelagert wurden, kann man evtl. mit einigen Spannungs-Stößen wiederbeleben.

Quellen