Drehmoment: Unterschied zwischen den Versionen

Aus 3000GT
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Als "Drehmoment" bezeichnet man die rotatorische Kraft (Drehkraft), die auf ein Objekt wirkt. [https://de.wikipedia.org/wiki/Hebel_%28Physik%29 Hebelgesetz]: …“)
 
 
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 3: Zeile 3:
 
[https://de.wikipedia.org/wiki/Hebel_%28Physik%29 Hebelgesetz]: Drehmoment = Kraft x Hebel-Länge
 
[https://de.wikipedia.org/wiki/Hebel_%28Physik%29 Hebelgesetz]: Drehmoment = Kraft x Hebel-Länge
  
Mehr Drehmoment = mehr Fahrspass (also nicht immer nur auf die leistung in PS oder KW schauen!).
+
Mehr Drehmoment = mehr Fahrspass (also nicht immer nur auf die Leistung in PS oder KW schauen!).
 +
 
 +
Im Wikipedia-Artikel zu [https://de.wikipedia.org/wiki/Drehmoment Drehmoment] ist das prima erklärt, und da steht auch, dass die Leistung proportional zu Drehzahl und Drehmoment ist!
  
 
[[Kategorie:Begriffe]]
 
[[Kategorie:Begriffe]]

Aktuelle Version vom 1. Januar 2017, 14:48 Uhr

Als "Drehmoment" bezeichnet man die rotatorische Kraft (Drehkraft), die auf ein Objekt wirkt.

Hebelgesetz: Drehmoment = Kraft x Hebel-Länge

Mehr Drehmoment = mehr Fahrspass (also nicht immer nur auf die Leistung in PS oder KW schauen!).

Im Wikipedia-Artikel zu Drehmoment ist das prima erklärt, und da steht auch, dass die Leistung proportional zu Drehzahl und Drehmoment ist!